coaching     therapie     lernprozesse

Willkommen

bei vielsicht

Mit
vielsicht 

  • bei beruflicher Unzufriedenheit oder Entscheidungsengpässen vielfache Handlungsoptionen entwickeln und damit neue Wege für sich erarbeiten.
  • vielfache Unterstützung in privaten Krisensituationen erfahren und überwinden.
  • neues Wissen aneignen, Lust auf Veränderung bekommen und diese konsequent verfolgen.

vielsicht... Das ist Tanja Steffens-Bode.
Auf diesen Seiten erfahren Sie von mir, von meiner Arbeit und wie ich Sie persönlich und/oder Ihr Unternehmen begleiten und unterstützen kann.

woran würden sie merken, dass sie gefunden haben,
was sie suchen?

woran würden sie merken, dass sie gefunden haben, was sie suchen?

Vielsicht... das ist mein Reflexionsraum für Sie. Mit meiner Unterstützung entwickeln Sie neue, unterschiedliche Sichten auf Ihre Themen, Anliegen und Problemlagen - vergrößern damit Ihre Handlungsoptionen und erhöhen Ihre Wahlfreiheit und entwickeln Ihrer ganz eigenen Antworten.

„Woran würden Sie am Ende unseres Prozesses merken, dass unsere Zusammenarbeit für Sie erfolgreich war?“ – so lautet oft meine erste Frage.

Finden Sie sich in den folgende Antworten wieder?:

  • Ich bin in meinen Themen besser strukturiert und klarer im Kopf.
  • Ich habe auf Basis der Zusammenarbeit den Mut entwickelt, entsprechende Entscheidungen im Beruf zu treffen oder meinen Standpunkt klar zu vertreten.
  • Ich engagiere mich wieder mit einem guten Gefühl zur Arbeit.
  • Ich kann meine Stärken und Fähigkeiten klarer benennen und mehr Sicherheit im Umgang mit meinen Mitarbeiter erhalten.
  • Ich bin klarer, zuversichtlicher, aufgeräumter und gelassener!

Machen Sie sich auf den Weg mit mir...

das bin ich ...

Mein Studium der Psychologie, Erziehungswissenschaften und Soziologie habe ich an der TU Braunschweig absolviert. Schon während des Studiums wählte ich außergewöhnliche Wege, um meine Neugierde zu befriedigen. Aus diesen individuellen Experimenten entwickelte ich meine Vielseitigkeit. Lernen ist und bleibt mein lebenslanges Projekt und ist wie Perlen sammeln. Inzwischen kann ich bereits eine wunderbare Perlenkette mein Eigen nennen.
Aber Perlenketten sind nur eine Äußerlichkeit – es kommt immer auf die Trägerin an, die diese Perlenkette zur Wirkung bringt.
Als Trägerin einer solchen Kette, habe auch ich Höhen und Tiefen erlebt, habe mich Ihnen gestellt und sie gemeistert. Das gelingt mir nur durch konsequentes Anpacken.
Tanja stehend

Ich bin... ehrlich, klar, kreativ, konsequent und empathisch sowie technik- und internet-affin. Lesen, Lernen und Weiterbildung gehören zu meinem Leben wie die Familie, Freunde, Reisen und Sport.

Ich will... die Menschen unterstützen, die berufliche und private Krisensituationen nicht mehr alleine meistern wollen und die „Stärke" besitzen, professionelle Unterstützung zu suchen.

Ich nehme... jedes Individuum so, wie es ist, will niemanden „umkrempeln“, sondern Hilfestellung geben zur eigenständigen Erkenntnis und Bewältigung von Problemen.

Tanja am Schreibtisch

Ich kann... Menschen helfen, ihre beruflichen und privaten Wege neu auszuloten und diese dann konsequent zu verfolgen. Dabei schauen wir gemeinsam aus vielerlei Perspektiven auf die momentanen Engpässe. Wir überlegen gemeinsam die Alternativen und entscheiden, welche Methoden und Hilfsmittel geeignet sind, um in die Umsetzung zu gehen. Wir werden dabei Zweifel und Ängste finden, diese beiseite zu räumen, den Weg frei zu machen und neue Möglichkeiten aufzufinden, das sehe ich als meinen Auftrag.

Ich verfüge... über ein breites Spektrum an Methoden und Erfahrungen aus verschiedenen Lebensbereichen, die ich in mein weitgefächertes Leistungsangebot einsetzen kann. Dabei wähle ich immer das für Sie passende Instrument-, bzw. Lern- und Reflexionsfeld aus.

Tanja lachend

Ich fühle mich... sehr privilegiert, in diesem Beruf arbeiten und Menschen auf ihren berührenden und beeindruckenden Entwicklungswegen begleiten zu dürfen. Ich bin sehr dankbar für die Mitmenschen, die mich auf meinen bisherigen Wegen begleitet und unterstützt haben.

Wenn Sie Interesse haben, finden Sie hier meine Vita als PDF.

Eine neue Perle im Programm

Mein WingWave®-Coach Zertifikat

Bereits im Februar durfte ich in der Eilert-Akademie für emotionale Intelligenz mein WingWave®-Coach Zertifikat in Empfang nehmen. Ich freue mich sehr, meinen Werkzeugkoffer um ein weiteres Tool erweitert zu haben.

Image
Image

Neue Kontaktmöglichkeit

Jetzt auch per WhatsApp Business ereichbar!

Ich freue mich Ihnen ab sofort die Kontaktaufnahme zu mir zu erleichtern – Sie können mich über mein What’s App Business Account unter 0531 / 2338740 erreichen und/oder Terminwünsche anfragen. Probieren Sie es einfach aus!

Treffen wir uns hier?

12. Berliner Mediationstag

Sie können mich wieder auf dem Mediationstag Berlin am 12. Juni 2019 treffen. Weiterführende Informationen finden Sie im Flyer anbei.

Image
12. Berliner Mediationstag

Coaching

Coaching verfolgt das Ziel, Klarheit, Handlungs- und Bewältigungskompetenzen zu gewinnen. Dabei biete ich Ihnen als fragen-stellende Zuhörerin die Möglichkeit, Ihre Themen aus unterschiedlichen Winkeln zu beleuchten und aus alten „Denkknoten“ neue Strukturen und Strategien zu entwickeln. 

Dabei widme ich mich Ihnen als Mensch ganz individuell, mit Offenheit und Feinsinn, mit respektvoller Respektlosigkeit und Wertschätzung, sowie mit Verstand und Gefühl.

Image

Coaching als Prozess ist für alle Themen geeignet, die Sie selber betreffen, weil:

  • diese Sie ständig beschäftigen und ihre Energie binden
  • Sie sich von beruflichen Dingen belastet fühlen
  • Sie endlich etwas verändern wollen
  • Ihnen ein Problem unter den Nägeln brennt
  • Sie an sich Verhaltensweisen, Muster, Strukturen und Glaubensmustern bemerken, die Sie ändern möchten.

Da Coaching Vertrauenssache ist, steht für mich am Anfang ein ausführliches persönliches Gespräch. Sie lernen mich kennen und wir klären, welche Anforderungen und Themen Sie gerade bewegen und wie ich Sie dabei unterstützen kann. Erst danach kann ich einschätzen, wie lange der gemeinsam Arbeitsprozess dauern wird.

Entscheiden Sie sich dafür, unterstütze ich Sie dabei:

  • viele Sichten auf Ihre beruflichen Themen zu eröffnen
  • sich Zeit und Raum gemeinsam zu nehmen, Ihre Themen vielschichtig zu reflektieren
  • in einer gleichberechtigte, partnerschaftliche Zusammenarbeit den Blick auf viele Ihrer Ressourcen und Wahlmöglichkeiten zu richten
Wenn Sie Interesse haben, finden Sie hier mehr Informationen zum Thema als PDF.

Therapie

Sie sind auf der Suche nach therapeutische Hilfe und sie begegnen dem Problem der langen Wartezeiten bei kassenärztlich zugelassenen Psychologischen Psychotherapeuten? Möchten Sie zeitnah die notwendige Unterstützung erhalten, finden sie bei mir als staatliche geprüften Heilpraktiker für Psychotherapie zeitnah Hilfe.

Psychotherapie ist dann für Sie angezeigt, wenn eine aktuelle Lebenskrise Sie körperlich und seelisch so aus der Bahn wirft, dass Sie störende Symptome wie Angst, körperliches Unwohlsein Schlaf-/Antriebslosigkeit und Trauer unverhältnismäßig belasten. Treten die Symptome über eine längeren Zeitraum auf, liegt möglicherweise eine psychische Erkrankung oder schwere seelische Krise vor. Im Mittelpunkt der Psychotherapeutischen Sitzungen steht Ihr aktuelles Leiden. Gemeinsam werden wir Wege zur lebensnahen und konsequenten Entlastung und Bewältigung suchen und erproben. Manchmal ist auch längerfristig und tiefergehende medizinische oder neurologische Hilfe erforderlich. Im Fall ausgeprägter psychischer Erkrankung bin ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie gesetzlich verpflichtet, Sie als Ratsuchenden an einen approbierten ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten oder Psychiater zu übermitteln.

Wie fördert man seelische Heilungs- und Wachstumsprozesse?

Dieser Herausforderung stelle ich mich täglich und so arbeite ich mit Verfahren und Methoden der systemisch-lösungsorientierten Kurzzeittherapie von Steve de Shazer, dem Ansatz des GenerationCode® von Sabine Lück und Ingrid Alexander und der EMDR-Therapie nach Francine Shapiro
Wenn Sie Interesse haben, finden Sie hier mehr Informationen zum Thema als PDF.
Image
"Sehende reisen gerne mit mir",
sagte der Blinde,
"erst meine Fragen lassen sie sehen."

Lernprozesse

Dieses Angebot richtet sich primär an Personalentwickler und Unternehmen und fußt auf meiner langjährigen Erfahrung im Human Ressource Bereich. Der berufliche Alltag ist geprägt von sehr ambivalenten Herausforderungen, deren Unvereinbarkeit Mitarbeiter in subjektive Engpass-Situationen bringen. Sie als Personalentwickler und Unternehmenslenker sind mehr den je gefragt, zielgerichtete Unterstützungsangebote für Mitarbeiter anzubieten, um langfristig die gesetzten Ziele des Unternehmens zu gewährleisten. Dabei ist es nicht immer leicht, das richtige Instrument für die Lösung des Engpasses zu finden.

Image
Image
Auf der individuellen Ebene kann es ein Coaching sein. 

Am Anfang steht für mich ein ausführliches persönliches Gespräch mit dem Coachee und seinem Vorgesetzten oder Personalentwickler zur Klärung des Anliegens und der Entscheidung, ob Coaching das richtige Instrument für die anstehenden Herausforderungen darstellt. In der Auftragsklärung werden Ziele, Umfang und Erwartungen gemeinsam geklärt und schriftlich fixiert.
Auf der organisationalen Ebene unterstütze ich Personalentwicklungsteams bei ihrer konzeptionellen Arbeit, sei es beim Design und der Umsetzung von moderierten Veranstaltungen, der Entwicklung von Qualifizierungsmaßnahmen oder der Etablierung von Kollegialen Beratungsgruppen für Führungskräften.

Hierfür gibt es seit Oktober 2018 eine neue Firmierung – DIE KONZEPTENTWICKLERINNEN – mit meiner Kollegin Susanne Winkler entwickeln wir für Sie - mit Ihnen gemeinsam - das passende Schulungs-, Trainings- oder Workshop-Konzept! Wir qualifizieren ihre Mitarbeiter in der Umsetzung oder moderieren Ihre Veranstaltung persönlich. Sollten Sie noch Unterstützung für eine Präsentation zur Erreichung Ihrer aktuellen Ziele brauchen – wir machen Sie fit für Ihren Auftritt.

Wenn Sie Interesse haben, finden Sie unter www.konzeptentwicklerinnen.de hier mehr Informationen zum Thema. Wir freuen uns auf Sie.


Wenn Sie Interesse haben, finden Sie hier noch Wissenswertes zum Thema Lernprozesse bei vielsicht

Stimmen

Susanne R.
Susanne R.Geschäftsführerin eines Beratungsunternehmens
„Liebe Tanja, vielen Dank für Dein sehr hilfreiches Coaching - nun fühlt sich meine Gedankenwelt nicht mehr kompliziert, sondern sehr klar an - trotz komplexem Thema, dass Du mit mir bearbeitet hast. Deine sehr strukturierte Denkweise und Dein Blick für eine natürliche Ordnung, die sich hinter all dem Wirrwarr versteckt hilft mir sehr mich zu sortieren und eine stimmige Strategie zu entwickeln für die Umsetzung der vielen Projekte und Arbeitsbereiche, die für mich und mein Unternehmen wichtig sind! Herzlichen Dank für Deine warmherzige, offene und dabei stets zielstrebige Art. Von Dir lasse ich mich gerne an die Hand nehmen und mir den Weg weisen!“
Alexander Fressle-Rieck
Alexander Fressle-RieckPersonalentwickler in einem großen Nahrungsmittelkonzern
„Ich hatte das Glück, vor einigen Jahren Tanja Steffens-Bode im Zusammenhang mit meiner Ausbildung zum Trainer bei NEULAND & PARTNER (Fulda) kennenlernen zu dürfen. Ich habe sie dort als einen Menschen wahrgenommen, der Wertschätzung wirklich mit viel Herzblut praktiziert und lebt. Gepaart mit einem hohen Maß an Fachkompetenz und Empathie, war sie in der Lage, mir in der einen oder anderen Situation ‚die Augen zu öffnen’. Dass dieses Training mit einem entsprechenden Maß an Humor einherging, gestaltete die gemachten Erfahrungen in der doch sehr intensiven Trainingsphase umso reicher. Wer bewusst festgelegte ‚Pfade’ verlassen möchte und aufgeschlossen für ‚Neues’ ist, für den ist Tanja Steffens-Bode genau die Richtige ‚Businesspartnerin’.“
Sven Struckmann
Sven Struckmann
„Das Coaching hat mir ‚Freiraum’ für Geschehenes und Neues gegeben - selbstkritisch das eigene Führungsorgan zu bewerten, aber auch entspannt in die Zukunft zu blicken. Die offene Kommunikation mit Tanja Steffens-Bode sorgte für eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit - ich empfehle sie wärmstens weiter.“
Claudia Rivinius
Claudia RiviniusMarketing Direktor in der Verpackungsindustrie
„Tanja Steffens-Bode lebt was sie lehrt. Als Trainerin mit Herzblut und persönlichem Engagement ermöglicht sie den Teilnehmern auch den Blick hinter die Kulissen. Sowohl hinter die eigenen als auch die des Gegenübers. Wer lernen möchte, wie man sich und andere motiviert, Inhalte vermittelt und dabei gleichzeitig selbst dazu lernt, der ist bei ihr in guten Händen.“
weibliche Führungskraftaus dem Bereich Logistik
„Um über Konflikte offen sprechen zu können, bedarf es vor allem Vertrauen und Wohlbefinden. Tanja Steffens-Bode schaffte es, mir dieses Gefühl sofort zu vermitteln, so dass ein ehrliches und aufgeschlossenes Gespräch möglich war. Durch Ihre professionelle Herangehensweise und Ihr strukturiertes Vorgehen, gelang es Ihr in kurzer Zeit die wesentlichen Aspekte zu identifizieren. Ich danke Ihr für Ihre guten, intuitiven Fragestellungen und Ihr Verständnis, beides hat mir geholfen, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen und dadurch gelassener, mit den besprochenen Konflikten umgehen zu können. Dies hat meine Arbeit im Positiven beeinflusst.“
Lena Krüger
„Durch die kreativ und kompetent gestalteten Therapiestunden, sind wir gemeinsam zu einem sehr positiven Ergebnis gekommen. Ich kann ihr Coaching sehr empfehlen.“

Kooperationspartner

Client 1
Client 1
Client 1
Client 1

Mitgliedschaft

Client 1

Kollegen

Client 1

Lernorte

Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1
Client 1

Unsere ersten
gemeinsamen Schritte

Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf! Ich freue mich darauf!

Zunächst können Sie ein Erstgespräch in Anspruch nehmen, in diesem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Anliegen zu schildern und mich und meine Arbeitsweise kennen zu lernen. Wir klären Bearbeitungsmöglichkeiten oder weiterführende Behandlungsangebote ab und besprechen unser weiteres Vorgehen für ein Coaching, Psychotherapie-Prozess oder eine Beratung. 

Mein Angebot richtet sich im Coachingbereich an Privatpersonen oder an Unternehmen (Personalabteilungen) und ihre Mitarbeiter, im psychotherapeutischen Kontext an Selbstzahler. Nur in besonderen Ausnahmefällen übernimmt eine private Krankenkasse mit Zusatzversicherung Leistungen eines Heilpraktikers für Psychotherapie. Bitte erkundigen Sie sich vorher über diese Möglichkeit.

Aufgrund der unterschiedlichen Angebote ergeben sich die unterschiedlichen Besteuerungsrechte und unterschiedliche Preise.

Danach entscheiden Sie in Ihrem Tempo, wann, wie oder ob es gemeinsam auf die Reise geht.

Zu Ihrer Sicherheit

Mir ist es wichtig, dass vor Beginn einer Psychotherapie eine ärztliche Abklärung erfolgt, dass Ihre Symptome nicht körperlich bedingt sind (z. B. Kontrolle des Spiegels der Schilddrüsenhormone). Sie können diese Abklärung durch Ihren Hausarzt machen lassen. Wenn dieser Sie gut kennt, reicht oft eine Unterschrift ohne erneute Untersuchung.
Image

Absageregelung

Termine müssen mindestens 24 Std. vor dem verabredeten Termin abgesagt werden, damit sie kostenfrei bleiben. Bei Terminen, die montags stattfinden, ist eine Abmeldung bis Freitag 13.00 Uhr notwendig.

Terminvereinbarung
und Kontakt

So erreichen sie mich:

telefon-icon 0531 / 2338740
whatsapp-icon Sie können mir auch unter o.g. Nummer
eine WhatsApp-Nachricht zukommen lassen!
haus-icon Geschäftsadresse:
In den Äckern 9
38104 Braunschweig
Beratungsraum:
Schapenstraße 9
38104 Braunschweig
brief-icon info@vielsicht.com
anrufbeantworter-icon Nach Angabe Ihres Namens
und Ihrer Telefonnummer,
melde ich mich zeitnah zurück.

So erreichen sie mich:

telefon-icon 0531 / 2338740
whatsapp-icon Sie können mir auch unter o.g. Nummer eine WhatsApp-Nachricht zukommen lassen!
haus-icon Geschäftsadresse:
In den Äckern 9
38104 Braunschweig
Beratungsraum:
Schapenstraße 9
38104 Braunschweig
brief-icon info@vielsicht.com
anrufbeantworter-icon Nach Angabe Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer, melde ich mich zeitnah zurück.

Schweigepflicht

Alle Informationen, die ich von meinen Klienten oder Patienten erhalte, unterliegen der Schweigepflicht. In Ausnahmefällen kann mich ein Klient/Coachee von der Schweigepflicht entbinden. Auch dann kann ich von meinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch machen.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das zuständige Amtsgericht in Braunschweig.

Einverständniserklärung

Nach deutschem Recht gilt für die AGB, dass die Unwirksamkeit einer Klausel die Wirksamkeit der restlichen Klauseln nicht berührt. (§306 BGB).

Soziale Netzwerke:

Haben wir einen Termin vereinbart, müssen Sie keinerlei Wartezeiten in der Praxis einkalkulieren.

Der Weg zu mir:

Image

Impressum

Inhaber:
Tanja Steffens-Bode
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV:
Tanja Steffens-Bode
WebDesign und WebProgrammierung, Illustrationen und Fotografie:
Claudia Harmel: camel369@web.de
Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der vielsicht. Eine Nutzung der Internetseiten der vielsicht ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die vielsicht geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die vielsicht hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der vielsicht beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a) personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • b) betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • c) Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • d) Einschränkung der Verarbeitung

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • e) Profiling

    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • f) Pseudonymisierung

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • h) Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • i) Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • j) Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • k) Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

vielsicht
In den Äckern 9
38104 Braunschweig
Germany
Tel.: 0531 / 2338740
E-Mail: info@vielsicht.com
Website: www.vielsicht.com

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der vielsicht erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die vielsicht keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die vielsicht daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

5. Rechte der betroffenen Person
  • a) Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • b) Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • c) Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der vielsicht gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der vielsicht wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von der vielsicht öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die vielsicht unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der vielsicht wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  • e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der vielsicht gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der vielsicht wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der vielsicht wenden.

  • g) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Die vielsicht verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet die vielsicht personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der vielsicht der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die vielsicht die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der vielsicht zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der vielsicht oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die vielsicht angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

6. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von LinkedIn

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der LinkedIn Corporation integriert. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Businesskontakte und eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt.

Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem LinkedIn-Account ausloggt.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

7. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Xing

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.

Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt.

Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

8. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

9. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

10. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

11. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

12. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als datenschutzbeauftragter tätig ist, in Kooperation mit den datenschutz anwälten der kanzlei wilde beuger solmecke | rechtsanwälte erstellt.